Bundesfreiwilligendienst im Schach ab 01.09.2017

Stellenausschreibung – Bundesfreiwilligendienst im Schach ab 01.09.2017

Die Karlsruher Schachfreunde 1853 suchen einen Bundesfreiwilligendienstler (BFDler) für die Saison 2017/18 ab dem 01.09.2017. Die Stelle ist auf ein Jahr angelegt. Die Einsatzstelle ist der Deutschen Schachjugend als Träger und der Deutschen Sportjugend als Zentralstelle zugeordnet.

Gesucht wird ein/e Schachbegeisterte/r ab 16 Jahren, der/die z.B. zwischen Schule/Ausbildung/ Studium/Beruf ein Jahr einschieben und in einer anerkannten Stelle tätig werden möchte.

Aufgaben
Das Haupttätigkeitsfeld ist die Jugendförderung, vor allem im Breitensport. Dazu zählen zum einen das Vorbereiten und Durchführen von Trainingseinheiten in Schulen im Rahmen von Schach-AGs und zum anderen im Jugendtraining des Vereins oder bei den vom Verein angebotenen Kursen. Dazu begleitest du Kinder und Jugendliche auf Turniere, organisierst Turnierteilnahmen für diese und kannst bei allen großen und kleinen Schach-Veranstaltungen mitwirken. Du hilfst bei der Gestaltung der Homepage und der Vereinszeitung und kannst als Mannschaftsführer tätig werden. Dazu wäre eine aktive Mitgliedschaft bei den Karlsruher Schachfreunden wünschenswert. Darüber hinaus sind neue Ideen und Konzepte ebenfalls herzlich willkommen und können im Rahmen der Tätigkeit umgesetzt werden.

Infos
Der Bundesfreiwilligendienst hat eine Dauer von 12 Monaten. Die wöchentliche Arbeitszeit liegt bei 38,5 Stunden. Die Höhe des Taschengeldes und die Anzahl der Urlaubstage werden in einem ersten Gespräch festgelegt. Es besteht weiterhin die Möglichkeit Kindergeld zu beziehen. Die Versicherung erfolgt über den Träger.
Zur Qualifizierung und Weiterbildung steht eine gewisse Anzahl von Seminartagen zur Verfügung. Verschiedene Fortbildungen auf Sport- und auf Schach-Ebene sind Bestandteil. So kann der C-Trainer-Schein im Bereich Schach absolviert werden, oder auch Veranstaltungen von der Deutschen Schachjugend besucht werden.

Weitere Informationen zum BFD
Nähere Informationen befinden sich in der folgenden Datei: BFD Wegweiser A-Z , die über folgenden Link abgerufen werden kann:
https://www.bundesfreiwilligendienst.de/der-bundesfreiwilligendienst/a-bis-z.html

Bewerbung
Die Bewerbung inklusive Lebenslauf und Motivationsschreiben sollte per E-Mail an an@sarah-hund.de geschickt werden.

Stellenausschreibung BFD 2017-2018

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.