Schachfreizeit – wieder einmal ein Riesenspaß

Schachfreizeit – wieder einmal ein Riesenspaß

Schachfreizeit · Ortenberg · 29.10.-01.11.2017 · Von Andreas Vinke

In den Herbstferien fand die mittlerweile schon traditionelle Jugendfreizeit statt. Als Austragungsort wurde dieses Mal die Jugendherberge Schloss Ortenberg gewählt. Die in den historischen Gemäuern des Schlosses liebevoll eingerichtete Jugendherberge bot für die 47-köpfige KSF-Delegation hervorragende Bedingungen.

Im Vorfeld konnten die Kinder und Jugendlichen wählen, ob sie trainieren oder ein DWZ-gewertetes Turnier spielen wollten, wobei die gespielten Turnierpartien sofort mit erfahrenen Trainern analysiert werden konnten, so dass jeder Teilnehmer in diesen Tagen garantiert schachlich eine Menge gelernt hat.

Selbstverständlich kamen bei dieser Freizeit auch die außerschachlichlichen Aktivitäten nicht zu kurz.

Ein besonderes Highlight war die Schlossführung, bei der insbesondere auch die Historie des Schlosses beleuchtet wurde. Eine außergewöhnliche Ehre wurde hier Linus zuteil – er wurde zum Ritter geschlagen.

Für die Kleinen wurden viele Bastelmöglichkeiten angeboten. Zudem gab es ein Blitzturnier, einen Spiel- sowie einen Filmabend, eine Halloweenparty sowie für Interessierte eine Nachtwanderung. Diese fand bei den Kleinsten einen sehr guten Anklang. Direkt an der Jugendherberge ist ein Rundweg mit kleinen Gespenstern an Bäumen markiert. Jedes Mal, wenn eines dieser Gespenster gefunden wurde, kam riesige Freude auf.

Insgesamt hat die Freizeit allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Herzlichen Dank an die vielen Helfer, Betreuer und Trainer ohne die ein solches Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Turnierergebnisse etc.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.