Jugendmannschaft unterliegt gegen Forst im Bezirkspokal

Halbfinale nicht gelaufen wie erwünscht

Pfalzopen entzieht dem KSF 2 die Chancen

Bezirksmannschaftspokal ·  Karlsruhe · 11.02.2018 · Von Leon Wegmer

Im Voraus hatten wir den Mannschaftsführer des Gegners gebeten, den Pokaltermin zu verschieben. Leider willigte dieser nicht ein, weshalb unsere Mannschaft nicht wie gewohnt mit den Stammspielern antrat (die zum Großteil parallel auf dem Pfalzopen spielen), sondern ein wenig geschwächt.
Diese Schwächung machte sich auch bermerkbar: An Brett 4 hatte Danas Gegner 550 DWZ Punkte mehr, die den Sieg dann ausmachten. Yuan hatte seine Bauernstruktur ein wenig aus dem Auge gelassen und er brauchte zu viel Zeit, diese wieder zu richten. Der Gegner griff währenddessen an und gewann einen Bauern, der zum Sieg ausreichte. Stefan hatte im Symmetrie-Englisch einen Zwischenzug seines Gegners übersehen, weshalb dieser zwei starke Freibauern gewann und damit auch die Partie. In meiner Partie ließ ich den Bauerngewinn aus und somit wurde noch ein wenig herumgezogen, bis wir uns auf Remis einigten. Somit sind wir als Jugendmannschaft aus dem Rennen um Platz 1, werden aber gegen Karlsdorf noch um den dritten Platz spielen. Unsere Erste wird sich dann im Finale Forst annehmen, somit hat der KSF noch Chancen, den Pokal zu sich nach Hause zu holen.

1 9 Karlsruher SF   2 1704 6 SF Forst 1890 ½ 1.29
1 22 Joeres,Stefan 2084 7 Wiederspahn,Markus 1878 0 1 0.77
2 63 Wegmer,Leon 1696 6 Dauner,Karl 1956 ½ ½ 0.18
3 69 Wang,Xinyuan 1739 8 Brückel,Gerhard 1869 0 1 0.32
4 101 Chung,Dana 1296 9 Dauner,Julian 1856 0 1 0.02

Hier geht es zur Seite vom Pokal

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.