KSF 4 unterliegt haushoch gegen uBu

Nicht einen einzigen Brettsieg geholt

Verbandsrunde · Karlsruhe · 18.02.2018 · Von Leon Wegmer

Gegen uBu sollte es wohl auch ein sehr schwerer Kampf werden, wie schon gegen Eppingen. Unser DWZ-Schnitt lag ca. 100 Punkte unter uBu’s. Und dieser machte sich sehr schnell bemerkbar, nachdem Peter an Brett 8 eine Leichtfigur fesseln ließ und sie somit verlor. Denis, für Maria eingesprungen, übersah ebenso einen Figurengewinn seines Gegners. Reinhard ließ sich ein wenig eindrücken und musste seinem Gegner schnell die Hand reichen. Meine Partie lief auch nicht so rund wie die fünf vorigen. Ich unterschätzte die Bauernstruktur meines Gegners und konnte zusätzlich meinen neben zwei Türmen übrig gebliebenen Läufer nicht ins Freie manövrieren, weshalb auch meine Partie verloren ging. Bei Herr Strebel wurde sehr viel abgetauscht: Remis. Somit stand der Mannschaftssieg seitens uBu relativ früh fest. Normen hatte zwar einen Bauern mehr, aber eine schwierig einzuschätzende Stellung, weshalb auch er seine Partie Remis gab. Uli verlor eine Qualität, die sein Gegner zum vollen Punkt verwertete. Herr Tepper kam nicht wirklich gut aus der Eröffnung und wurde dann zu oft mit Matt bedroht, weshalb er die Partie aufgab.
Alles in allem ein sehr niederschmetternder Spieltag für unsere Mannschaft.  Am 11. März spielen wir in Walldorf, die auf dem dritten Tabellenplatz liegen und wahrscheinlich ähnlich stark aufstellen werden wie uBu.

Hier gelangt man zur Seite von KSF 4

1 10 Karlsruher SF   4 1704 8 SC uBu Karlsruhe 1818 1 7
1 44 Rochau,Normen 1848 5 Weiler,Wolfgang 1954 ½ ½
2 52 Schuster,Ullrich 1795 7 Heck,Zacharias 1772 0 1
3 53 Tepper,Dieter 1772 8 Krug,Marcus 2076 0 1
4 61 Friedrich,Reinhard 1732 11 Lutz,Jürgen 1863 0 1
5 63 Wegmer,Leon 1696 12 Henn,Wolfgang 1893 0 1
6 71 Theuns,Denis 1658 13 Rausch,Michael 1613 0 1
7 74 Strebel,Hans 1598 15 Brück,Klaus 1787 ½ ½
8 78 Klemens,Peter 1529 18 Guthmann,Mathias 1588 0 1

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.