Lukas Pfatteicher gewinnt die Vereinsmeisterschaft

Herzliche Gratulation an Lukas Pfatteicher, er ist der neue Vereinsmeister.

Den zweiten Platz belegt Christoph Pfrommer vor Stefan Joeres.

Auf dem vierten Platz liegt Linus Koll, der genausoviele Punkte holte wie der Dritte, aber infolge der Zweitwertung nach hinten rutschte. Sein Bruder Lukas holte 5,5 Punkte und damit nur einen halben Zähler weniger. Es ist beachtlich, wie die jungen Spieler Stefan Joeres, Linus und Lukas Koll sich in dem starken Feld etablierten. Linus hat mit dem Erreichen des vierten Platzes den Jugendpreis gewonnen (Stefan Joeres wurde ja Dritter).

Den Seniorenpreis bekommt Reimund Schott. Bester <1800 wurde Peter Zschorsch, Zweitbester Dieter Karzenburg.

Bester <1600 wurde Manfred Pochmann, Zweitbester Adrianus van Dorsselaer.

Ich bedanke mich für die rege Teilnahme und bei meinen Helfern Reinhard Friedrich und Jos van Dorsselaer, ebenso beim Schiedsrichter Reimund Schott.

K. Schröder (Turnierleiter)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.