Pokalerfolg in Ladenburg

Badischer Mannschaftspokal · Runde 2 · 27.5.2018 · Ladenburg

Die Pokalrunde führte uns an einem warmen Sommertag nach Ladenburg. Da konnten wir froh sein, dass die Gastgeber ein schönes Spiellokal mit Blick über den Neckar hatten. Eine luftige Brise strömte durch den zweiten Stock der Erich-Kästner-Schule und machte das Spielen sehr angenehm.

2 SK Ladenburg 2104 12 Karlsruher SF 2207 1.43
1 2 Neidig,Stefan 2182 4 Arnold,Lothar 2307 0 1 0.33
2 3 Schrepp,Martin,Dr. 2160 5 Pfrommer,Christoph 2258 1 0 0.36
3 8 Stemmler,Tim 2048 15 Schlager,Thomas 2150 ½ ½ 0.36
4 18 Müller,Erich 2027 13 Pfatteicher,Lukas 2113 0 1 0.38

Relativ problemlos erreichen die Karlsruher Schachfreunde die Runde der letzten acht Teams. Unser Sieg zeichnete sich frühzeitig ab: Lothar Arnold spielte eine prinzipielle und scharfe Variante der Sizilianischen Najdorfvariante, die Spieler landeten in einer nicht so häufig gewählten Nebenvariante, und im 17. Zug griff der nachziehende Ladenburger Spitzenspieler entscheidend daneben, als er einen praktisch erzwungenen Zug nicht kannte und auch nicht am Brett fand. “Live by the sword, die by the sword” – jedenfalls hatte Lothar das Spitzenbrett nach gut einer Stunde für uns entschieden!

Danach benötigten wir noch zwei Remisen für den Sieg nach Berliner Wertung. Thomas und Lukas hatten auch keinerlei Schwierigkeiten, das zu erreichen. Nur der Berichterstatter agierte zu passiv und ließ sich zusammenschieben.

Thomas hingegen glich mit Schwarz sauber aus und sein Damenendspiel endete nach vier Stunden im Dauerschach. Lukas hätte genau genommen sogar schon in den ersten 20 Zügen klaren Vorteil herausholen können, spielte dann endlos ein ebenso ausgeglichenes Damenendspiel. Eben als man hier mit einem Remisschluss rechnen konnte, wickelte das Brett 4 der Ladenburger freiwillig in ein verlorenes Bauernendspiel ab. So wurde es sogar noch ein 2½:1½ Sieg für uns.

In der nächsten Runde – voraussichtlich am 17.6.2018 – treffen wir zuhause auf den SC Heitersheim.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.