KSF rockt die Jugendsportlerehrung

40 KSFler waren zur heutigen Jugendsportlerehrung der Stadt Karlsruhe eingeladen. Kein Wunder, dass Bürgermeister Martin Lenz als er bei der Sportart Schach angekommen war meinte, dass es so viele sind, dass gar nicht alle gleichzeitig auf die Bühne passen. Und so gab es dann zwei Teile. Erst kamen die Größeren an die Reihe und dann die Kleinen. Ausgezeichnet wurden alle Sportler, die zwischen Sommer 2016 und Winter 2017 auf Landes- und Bundesebene erfolgreich waren und in ihren Disziplinen einen der ersten drei Plätze belegt hatten. Nachdem Moderator Andreas Eisinger über 10 Minuten lang sämtliche Spielernamen und Titel vorgelesen hatte (es waren über 18 Erfolge), fragte er dann noch “Seid ihr eigentlich immer so erfolgreich?” Die Antwort unserer Kids war ganz klar: Ja!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.