KSF 1 starten verhalten

Karlsruher SF 2171 SK Sandhausen
1963 6.1
Arnold,Lothar 2313 Jaeschke,Felix 2018 1 0 0.85
Pfatteicher,Lukas 2201 Jansen,Andreas 2085 1 0 0.66
Duschek,Volker 2231 Jaeschke,Benno 2058 ½ ½ 0.73
Pfrommer,Christoph 2197 Mählmann,Jürgen,Dr. 1966 1 0 0.79
Schlager,Thomas 2136 Do,Nam 1859 ½ ½ 0.83
Joeres,Stefan 2122 Schulz,Gert 1985 ½ ½ 0.69
Hoffmann,Achim Gunter,Dr. 2050 Fangerau,Andreas 1876 1 0 0.73
Kiefhaber,Holger 2120 Sauter,Claus 1854 0 1 0.82

Am ersten Spieltag der neuen Saison waren wir vor allem froh, dass unser Heimspiel überhaupt stattfand. Im komplizierten Zusammenspiel von Stadt, Schule und Verein war im Vorfeld der Hausmeister am wenigsten informiert worden über den heutigen Spieltag, half aber dankenswerterweise kurzfristig sehr!

Klar favorisiert tat sich die erste Mannschaft heute durchaus schwer. Lothar und Lukas setzten sich erst nach unübersichtlichem Verlauf durch. Ebenso profitierten unser Neuzugang Dr. Hoffmann bei seiner erfolgreichen Premiere und der Präsident nach ruhigem Start von Fehlern der Gegner.

Auf der anderen Seite beklagte Volker Duschek verpasste Gewinnchancen. Und Holger Kiefhaber ging gar mehrfach an klaren Gewinnen vorbei und verlor den Faden völlig.

Hoffentlich wiederholt sich unsere letzte Saison nicht wieder – wir haben heute zwar klar gewonnen gegen den Aufsteiger, aber vielleicht auch mögliche Brettpunkte liegen gelassen.

Putzig war jedenfalls Lukas’ Sieg. In zweischneidiger Situation hatte der Nachziehende zuletzt auf b2 zugegriffen. Wo ist jetzt das Matt in 2 Zügen?

Weiß am Zug

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.