Frauenbundesliga in Karlsruhe (17. und 18. November)

Am 17. und 18. November ist der Spieltag der Frauenbundesliga in Karlsruhe zu Gast. Die Karlsruher Gastgeber und der Deutsche Meister OSG Baden-Baden müssen sich mit den Karlsruher Tabellennachbarn SC Rotation Pankow und SK Lehrte auseinandersetzen.

Am Samstag 17. November (3. Spieltag) lauteten die Begegnungen

  • OSG Baden-Baden –  SK Lehrte   6:0
  • Karlsruher SF –  SC Rotation Pankow   3:3

Der klare ELO-Favorit Baden-Baden holte einen souveränen 6:0 Sieg. Die letzte Partie zwischen Fiona Sieber und Anna Zatonskih ging zwar über sechs Stunden und zwei Partieformulare, aber am Ende hatte das Baden-Badener Spitzenbrett sicher mit Dame gegen Turm gewonnen.

Fiona Sieber - Anna Zatonskih

Komplizierter war das bei unserem Team. Julia als Mannschaftsführerin musste im Vorfeld dreimal die Mannschaft umstellen; zuletzt gar 15 min vor dem Spiel. Da war abzusehen, dass Jessica nicht rechtzeitig eintreffen würde aufgrund von Autobahnsperrung und Staus auf allen Umfahrungsstrecken. Veronika sprang kurzfristig ein!

Cora hat dann zu allem Unglück früh eine Figur eingebüßt. Und in den nächsten Stunden konnte zunächst keine unsere Spielerinnen eine Wende einleiten – eine Partie nach der anderen erbrachte nur remis. In der fünften Stunde machte Annmarie entscheidende Fortschritte in ihrer gut geführten positionellen Partie. Und Jana hielt überraschend ihre Partie noch remis. 3:3!


Am Sonntag 18. November (4. Spieltag) ging es um 9 Uhr in der Walter-Eucken-Schule weiter.

  • SK Lehrte : Karlsruher SF
  • SC Rotation Pankow : OSG Baden-Baden

Spielplan und Tabelle FBL: ⇗ Ergebnisdienst Frauenbundesliga (an Spieltagen zeitnah aktualisiert)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.