Vereinsmeisterschaft Schnellschach ist entschieden

Vereinsmeister Veaceslav Cofmann

Vereinsmeister 2018/2019 im Schnellschach ist Veaceslav Cofmann. Zwei Tagessiege und zwei zweite Plätze im Verlauf der Saison machte ihm keiner nach. So gewann er die Jahreswertung klar (42,5 Punkte). Herzlichen Glückwunsch!

Die knappe Entscheidung um Platz zwei und drei der Jahreswertung fiel erst am letzten Spieltag: Lukas Pfatteicher holte sich hier den Tagessieg und sicherte sich Platz zwei (38 Punkte). Platz drei der Jahreswertung ging an Stefan Joeres (36 Punkte).

Unser Dank für diese gelungene Turnierserie geht an alle insgesamt 25 Teilnehmer. Und vor allem an den Turnierleiter Rolf D. Wermuth, der die Turniere in gewohnter Weise sehr souverän und zuverlässig organisierte und durchführte.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.