KSF Mädchen- und Frauen Team startet als KSF 5 mit Sieg in die neue Saison in der Kreisklasse B

4-2 Sieg gegen die erste Mannschaft aus Odenheim

Verbandsrunde · Karlsruhe · 10.10.2021 · Von Anja Landenberger, Jasmin Mangei und Kristin Wodzinski

In dieser Saison geht unsere Mädchen/Frauenmannschaft als KSF 5 in der Kreisklasse B an den Start. Anders als bisher, wird nur an 6 statt an 8 Brettern gespielt. Heute startete für uns die erste Runde beim SK Odenheim. Gespielt wurde ab 9 Uhr.

Olivia musste sich nach etwa 3 Stunden als erste geschlagen geben. In der Eröffnung musste sie die g-Linie vor ihrem eigenen König öffnen. Daraufhin versuchte sie auf der halboffenen Linie einen Königsangriff, der nicht konsequent gespielt wurde. Weiß nutzte die Zeit und setzte selbst zu einem Gegenschlag an. Dabei verlor Olivia eine Figur und am Ende trotz langer Gegenwehr die Partie.

Dann kamen erfreuliche Siege von Dana und Simone. Dana hatte früh eine taktische Stellung auf dem Brett. In dieser fanden ihr Gegner und sie nicht immer die besten Züge, wobei Dana mit einem Springer mehr aus den taktischen Verwicklungen herauskam. Das Spiel beendete sie mit einem schönen Matt am Königsflügel. Simone verlor beim Übergang zum Mittelspiel eine Qualität. Am Damenflügel erhielt sie durch ihre Bauern eine Kompensation, die sie schließlich nutzte und den Gegner überspielte.

Der Reihe nach wäre nun Maras Partie als nächstes zu Ende gewesen. Und so kam es auch. Leider verlor sie ihre Partie, sodass es dann 2-2 Stand. Sie startete gut in die Partie und konnte Druck auf die schwarze Stellung aufbauen. Nach einem Qualtitätsgewinn verpasste sie, ihren Freibauern vorzudrücken. Kurz vor Ende der Zeitnotphase übersah sie einen Spieß, sodass ihr Turm verloren ging. Die Mehrfigur verwertet der Gegner schließlich zum vollen Punkt.

Anja konnte ihren Gegner im 36. Zug Grundreihenmatt setzen. Sie hatte ihren Gegner am Damenflügel überrannt, sodass sie zu Beginn ihrer Zeitnot besser stand. Bei knapper Bedenkzeit behielt sie taktisch die Hoheit über die Partie und konnte den vollen Punkt einfahren.

Jasmin kam gut aus der Eröffnung. Nach einem überraschenden Figureneinsteller des Gegners stand sie auf Gewinn. Nur noch einige “wenige” Damenzüge bis zur Zeitkontrolle waren nötig, um die Mehrfigur in einen Gewinn zu verwandeln. Kurz nach dem 40. Zug gab sich ihr Gegner geschlagen.

So sicherten wir uns den ersten Mannschaftssieg und sind nun zweiter in der Tabelle. In der nächsten Runde am 31.10. treffen wir auf den SK Ettlingen – unseren Angstgegner der letzten Jahre.

5 6 SK Odenheim 1403 7 Karlsruher SF   5 1448 2 4 2.63
1 1 Lemle,Wolfgang 1655 52 Mangei,Jasmin 1822 0 1 0.28
2 3 Kornelius,Peter 1439 72 Landenberger,Anja 1646 0 1 0.23
3 4 Reißmann,Hans 1324 92 Haug,Mara 1483 1 0 0.29
4 5 Dietrich,Roland 1450 93 Chung,Simone 1430 0 1 0.53
5 6 Abke,Fritz 1348 99 Chung,Dana 1361 0 1 0.48
6 7 Ratzel,Karl-Heinz 1202 133 Kuran,Olivia 943 1 0 0.82

 

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 DWZ Punkte Brt.Pkt. Brl.Wrtg.
1 SC Oberhausen-Rheinhausen 5 1381 2 5 17
2 Karlsruher SF   5 4 1448 2 4 16
3 SK Blankenloch   2 1424 2 15
4 SF Neureut   4 1088 2
5 SSV Bruchsal   2 3 1542 1 3 12½
6 SC Untergrombach   4 3 1634 1 3
7 SK Durlach   2 1472 0 11½
8 SK Jöhlingen   2 1237 0 6
9 SK Odenheim 2 1403 0 2 5
10 SK Ettlingen   5 1 1245 0 1 4

 

Hier geht es zur Seite von KSF 5.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.