Die Deutschen Meisterschaften in Willingen stehen vor der Tür

Am Samstag starten die Deutschen Jugend Einzelmeisterschaften in Willingen. Auch wir KSFler sind dort zahlreich vertreten. Sophia hat sich als badische Meisterin in der U16w direkt qualifiziert und Mara hat als Vorjahres-Vizemeisterin einen Freiplatz erhalten. Während Sophia von Position 25 ins Rennen geht, hat Mara von Platz 4 aus sehr gute Chancen auch dieses Jahr als jüngerer Jahrgang vorne mitzumischen. In der U12 hat Christopher die Qualifikation mit dem dritten Platz bei der Badischen knapp verpasst, dann aber einen Freiplatz bekommen und geht nun  in Willingen von Platz 38 an den Start. Auch Darja hat einen Freiplatz in der zweiten Runde erhalten und startet in der U18w von Platz 11.
In diesem Jahr gibt es wieder eine Offene U25 Meisterschaft, die in drei DWZ-Gruppen ausgespielt wird. Alexander startet von Platz 60 im A-Open. Jakob, der letztes Jahr im ODEM C den 4 Platz belegt hat, geht von Platz 28 im B-Open ins Rennen und Maximilian, der zum ersten Mal dabei ist, ist an 112 gesetzt.
Am Dienstag startet dann noch die Deutsche Meisterschaft in den Altersklassen U8 und U8w. Hier konnte Leon bei seinen RKST Teilnahmen überzeugen und bekam einen Freiplatz. Im 46-köpfigen Feld geht er von Startplatz 13 ins Rennen.
Neben den Spielern sieht man aber auch einige andere bekannte Gesichter in Willingen. Während Andi und Hannes Teil des Trainerteams sind, übernehmen Jasmin und Kristin die Delegationsleitung. Lukas ist Teil des DSJ-Teams und wird die ersten Tage im KiKA und danach im U8-Team sein. Außerdem gibt es in diesem Jahr ein großes Angebot an Patentlehrgängen. Beginnend mit Breitenschach, über Schulschach und Kinderschach wird hier eine Menge Wissen vermittelt. Hier hat sich unser Jugendsprecher Leander angemeldet und sich damit gegen Familienurlaub am Gardasee und für das Erlebnis DEM in Willingen entschieden. Definitiv eine gute Entscheidung!

Wer die Ergebnisse verfolgen möchte, findet diese auf der Webseite der Deutschen Schachjugend.