DSSM WK M: An Tisch 3 gegen Lingen

In der ersten Runde konnte Aschaffenburg überraschend gegen Nordhorn gewinnen, sodass wir nun an Tisch 3 vorgerückt sind. Gegen Lingen wird es jedoch nicht einfach. Wir müssen auf jeden Fall hinten Punkten, damit wir die Chance auf einen Mannschaftssieg haben.

Nach 1,5 Stunden sind die Partien von Lisa und Alyona vorbei. Alyona konnte früh eine Figur gewinnen und dann lies ihre Gegnerin sich noch mattsetzen. Lisa hat leider früh einen Turm verloren und danach hat die Gegnerin die Partie ohne Fehler zum Gewinn geführt.

 

3 Goethe-Gymnasium Karlsruhe 1½:2½ Franziskusgymnasium Lingen
1 Paula Wiesner ½:½ Hannah Möller
2 Hanna Henke 0:1 Leonie Schäfer
3 Alyona Shevchenko 1:0 Sophie Brüwer
4 Elisaveta Platonova 0:1 Eva Armbrust

 

Paarungsliste der 2. Runde
PaarN Mannschaft Punkte Mannschaft Punkte Ergebnis
1 Humboldt-Gymnasium Düsseldor (2) Ludwigsgymnasium Köthen (2)  –
2 Georg-Cantor-Gymnasium Halle (2) Deutschordengymnasium (2)  –
3 Goethe-Gymnasium Karlsruhe (2) Franziskusgymnasium Lingen (2)  –
4 EGE Annaberg-Buchholz (2) Käthe-Kollwitz-Gymnasium (2)  –
5 Albert-Schweitzer-Gymnasium (2) Gerhard-Hauptmann-Gymnasium (2)  –
6 Maria-Ward-Schule Aschaffenb (2) Heinrich-Hertz-Gymnasium (1)  –
7 Athenaeum Stade (1) Oberschule Am Barkhof (1)  –
8 Charlotte-Paulsen-Gymnasium (1) Gymnasium Nordhorn (0)  –
9 IGS Landau (0) Mariengymnasium Papenburg (0)  –
10 IGS Trier (0) Bertha-von-Suttner-Schule (0)  –
11 Lise-Meitner-Gymnasium Maxdo (0) Gymnasium Gadebusch (0)  –
12 Marienschule Krefeld (0) Katholische Schule St. Marie (0)  –
13 Adolph-Diesterweg-Oberschule (0) Gymnasium am Mühlenberg (0)  –

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.