DVMs: Sensationeller dritter Platz für die U14 – 4 Brettpreise für KSFler

Die DVMs 2018 sind Geschichte. Für einen richtigen Paukenschlag sorgte die U14. In der letzten Runde besiegte man den hohen DWZ-Favoriten Hamburger SK und landete am Ende auf Platz 3. Die U20 spielte ebenfalls stark belegte in der Endtabelle Platz 5. Die U10 wurde nach einem guten Turnier 7. von 63 Mannschaften. Unsere U14w musste sich am Ende mit Platz 11 begnügen und unsere U12 belegte nach einem etwas unglücklich verlaufenen Turnier Platz 16.

Vier unserer Spieler spielten jeweils das bisher beste Turnier ihres Lebens.

Stefan Joeres gewann mit 6/7 in der Königsklasse den Preis für das beste Brett 1. Alyona holte in der U14w sogar 7/7 und war damit bestes Brett 4. Jonas war am Ende mit 6/6 bestes Brett 4 in der U10 und Roman holte in der U14 6/7 und gewann damit den Brettpreis für das beste Brett 4. Welche Leistungen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.